Einblicke in den Beruf: Verdolmetschung eines Interviews mit Sofia Gubaidulina



05.06.2018

Das letzte Jahr hat mir sehr interessante Einsätze im Bereich Kunst & Kultur beschert. Über einige von ihnen möchte ich gerne berichten.

So durfte ich im Mai 2017 ein auf Englisch geführtes Interview verdolmetschen, das die russische Komponistin Sofia Gubaidulina der spanischen Zeitung El País gegeben hat.


© Sofia Moro. El País Semanal.

Der Anlass des Gesprächs war die Verleihung des Preises der BBVA-Stiftung (Spanien) im Bereich Zeitgenössische Musik an die Komponistin. Wir durften Sofia Gubadulina in ihrem Haus in der Nähe von Hamburg besuchen. Die Komponistin arbeitet trotz Ihres Alters von über 85 Jahren immer noch und schafft große Formate wie z. B. Konzerte, Symphonien oder Werke für Chor und Orchester. Ich konnte sehen, wie diese Musikstücke geboren werden: bis ins letzte Detail durchdacht, nach einem mathematisch anmutenden Plan.


© Sofia Moro. El País Semanal.

Als der spanische Journalist Joseba Elola die Komponistin gebeten hat, etwas „Eigenes“ vorzuspielen, hat sie herzlich gelacht und gefragt, wie sie denn ein mehrstimmiges Werk auf dem Klavier darstellen sollte. Stattdessen meinte sie, ihr wäre es lieber, ein Bachs Präludium vorzutragen.


© Sofia Moro. El País Semanal.

Das Haus der Komponistin wirkte auf mich komischerweise sehr still: Die spektakuläre Arbeit geht offenbar im Kopf vor. Auch Sofia Gubaidulinas Leben ist still: Sie ist nun alleine und lässt sich von langen Spaziergängen in der Dorfumgebung inspirieren.

Da ich selber Akkordeon spiele, hat mich insbesondere die Tatsache berührt, dass Sofia Gubaidulina vieles für Bajan komponiert hat – ein dem Akkordeon sehr ähnliches Musikinstrument, das von den meisten Komponisten zu Unrecht vernachlässigt wird.

Noch Tage nach dem Interview war ich gleichermaßen von der Stille und den Musikklängen eingenommen. Für solche Einblicke danke ich meinem Beruf.


© Anna Deistler, Dolmetscherin und Übersetzerin - Russisch, Deutsch, Englisch

Back to the list

Anna Deistler

KONTAKT

Anna Deistler
T: +49 (0) 40 593 79 710
M: +49 (0) 176 622 84 722
mail@deistler-translations.com

Büro Hamburg
(2 Min. vom Hbf):
Lilienstraße 11, 20095 Hamburg
Mo. bis Do. 9:00 bis 18:00 Uhr, Fr. 9:00 bis 16:00 Uhr

Fotos >>

Büro Bad Oldesloe:
Glinde 1 D, 23843 Bad Oldesloe
Nach Absprache geöffnet
Bitte vereinabren Sie vorher einen Termin!  

Fotos >>

Anfrage verschicken

reviews
FOTOS

Gouverneur Anton Alichanow und Ministerpräsident Daniel Günther nach erfolgreichen Verhandlungen
© Pressedientst der Verwaltung des Gebiets Kaliningrad

Bilateraler Besuch der Kaliningrader Delegation in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein und Hamburg

2019

Konsekutivverdolmetschung

Deutsch <> Russisch

Deutsch-russische bilaterale Beziehungen werden wieder mit Leben gefüllt
© Pressedientst der Verwaltung des Gebiets Kaliningrad

Mikhail Chodorkovsky im Gespräch mit Britta Sandberg (Der Spiegel) und Nora Müller (Körber-Stiftung)
© Körber Stiftung/Claudia Höhne

Neue Weltunordnung:
Im Gespräch mit Mikhail Chodorkovsky,
Körber-Stiftung

Hamburg

2018

Simultanverdolmetschung

Deutsch <> Russisch

Mikhail Chodorkovsky lauscht der Verdolmetschung
© Körber Stiftung/Claudia Höhne

Zusammen mit dem „German Pop Orchestra“ stellt Wladimir Klitschko seine Zukunfspläne vor
© Andreas Laible/Hamburger Abendblatt

Klitschko Brand Event,
Elbphilarmonie

Hamburg

2017

Simultanverdolmetschung

Deutsch/Englisch > Russisch

Erinnerungsfoto mit dem Challenge Master und mehrmaligen Schwergewichts-Boxweltmeister
© Anna Deistler

Vasilij Polenov zum Abschied, Ausstellungsansicht Kunsthalle zu Kiel
© Kunsthalle zu Kiel, Foto: Helmut Kunde

Übergabe des Werkes Waldweiher von Vasilij Polenov an das Museum Taganrog, Kunsthalle zu Kiel

Kiel

2017

Konsekutivverdolmetschung

Deutsch <> Russisch

V. l. n. r.: Dr. K. Hohenfeld, O. J. Ksenofontov, Dr. A. Kuhlmann-Smirnov, A. Dolya, L. Balina, Dr. B. Kaiser-Schuster, E. V. Lipowenko, Dr. A. Hüsch, K. Prien, Dr. L. Kipp, I. Khotulev, Dr. A. Weisner
© Kunsthalle zu Kiel, Foto: Helmut Kunde

Neues Werk der Komponistin
© Sofia Moro. El País Semanal

Interview mit der Komponistin
Sofia Gubaidulina für
die Spanische Zeitung El País

Appen bei Hamburg

2017

Konsekutivverdolmetschung

Englisch <> Russisch

Portrait am Klavier
© Sofia Moro. El País Semanal

Radiointerview mit Katja Saposhkov, geführt von Cosmo du Mont (TIDE 96)
© Jan Menssen

Interviews mit der ukrainischen Malerin Katja Saposhkov

Hamburg

2017

Simultanverdolmetschung

Deutsch <> Russisch

Vorbereitungen für den Dreh der Sendung „Was Kunst Du?“ mit Katja Saposhkov (auf dem Bild) (TIDE TV)
© Anna Deistler

reviews
KUNDENSTIMMEN

Verhandlungsdolmetschen und Übersetzen juristischer Texte für eine Rechtsanwaltskanzlei



„Unsere Anwaltskanzlei arbeitet mit Frau Deistler seit 2011 zusammen. Ob Dolmetschen von Verhandlungen mit unseren internationalen Kunden oder Übersetzungen juristischer Texte – bei Frau Deistler sind wir bestens aufgehoben. Sehr gute Arbeit!“

R. D., Rechtsanwalt

Dolmetschen im Gemeinwesen für den Kreis Stormarn



„Mit Ihrer Arbeit waren Herr S. und ich sehr zufrieden. Vielen Dank. Ich habe Sie als Dolmetscherin dem Gericht weiterempfohlen.“

J. S., I. S., Fachdienst / Soziale Dienste

Webseitenlokalisierung für einen Webseitenentwickler



„Schnell, unkompliziert und Superqualität“

A. V., Dipl. EDV-Ingenieur

Dolmetschen bei einem zweitägigen Seminar zum Thema Gartendesign



„Ich möchte mich bei Frau Deistler im Namen der SeminarteilnehmerInnen für die tolle Dolmetschleistung bedanken. Die beiden Tage sind auf höchstem Niveau verlaufen.“

I. L., Projektleiterin bei einer Baumschule

Dolmetschen und Übersetzen für ein Luftfahrtunternehmen



„Frau Deistler konnte sich durch ihre Kompetenz besonderer Anerkennung innerhalb des Unternehmens und bei Geschäftspartnern erfreuen.“

Ch. v. S., CEO eines Luftfahrtunternehmens

Beglaubigte Übersetzung privater Urkunden



„Ich möchte Frau Deistler für ihre professionelle Arbeit danken. Sie hat meine Unterlagen gut und schnell übersetzt. Ich werde mich in der Zukunft wieder an sie wenden.“

S. A., Privatkundin

BDU
vkd
Trados klein
Stempel klein